Wie plant man den Besuch des Papstes?

Papst Franziskus begrüßt die Pilger. Quelle:: Pixabay

31 Jahre ist es her, dass ein amtierender Papst Kolumbien besuchte. Jeder Besuch zeugt von Einigkeit und Fürsorge, dieses Mal aber liegt Papst Franziskus vor allem der Frieden am Herzen. Für seinen geplanten Aufenthalt von fünf Tagen rechnen die Veranstalter mit einem Zulauf von 2-3 Millionen Gläubigen in die Hauptstadt Bogotá.Read more

Höher, schneller und in 3D: Mit PTV-Verkehrslösungen auf der Überholspur

visualising-traffic-models-with-the-new-3d-network-view-of-ptv-visum-16_72dpi

Visualisierung von Modellergebnissen mit der neuen 3D Darstellung von PTV Visum 16

Die neuen Releases von PTV Visum, PTV Vissim und PTV Viswalk, der weltweit führenden Softwarelösungen für makroskopische Verkehrsplanung und mikroskopische Verkehrs- und Fußgängersimulation, setzen neue Standards in der Umlegung, Visualisierung und Nutzerfreundlichkeit und laufen schneller, als jemals zuvor.Read more

Premiere: PTV lädt zum Fußgängersimulation-Forum nach Karlsruhe ein.

Am 16. November 2016 lädt die PTV Group zum ersten branchenübergreifenden Fußgängersimulation-Forum nach Karlsruhe ein.

Anwendungen der Fußgängersimulation bei Großveranstaltungen, Bahnhofsplanungen, bis hin zum Brandschutz, haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dabei gilt es, die stetig wachsenden Fußgängerströme in den Ballungsräumen schnell und sicher an ihr Ziel zu bringen.… Read more

Die Zukunft im Blick: Das Team Sales Traffic DACH

Andreas Köglmaier: der neue Leiter „Sales Traffic DACH“ bei der PTV Group

Andreas Köglmaier: der neue Leiter „Sales Traffic DACH“ bei der PTV Group

Autonomes Fahren, Shared Mobility, Echtzeitinformationen – Schlagworte, die die Zukunft der Mobilität beschreiben. „Neue Mobilitätsformen stellen vorhandene Verkehrsinfrastrukturen in Frage und gleichzeitig die Akteure des Individualverkehrs wie auch des öffentlichen Verkehrs vor völlig neue Herausforderungen“, sagt Andreas Köglmaier, Manager Sales DACH.Read more

5 Verkehrsmittel mit jeweils 200 Personen – Fokus auf Platzbedarf

Erinnern Sie sich noch an unseren Blogbeitrag „5 Verkehrsmittel mit jeweils 200 Personen – FLOW of people“ und das dazugehörige Simulationsvideo, das wir im April 2016 erstellt haben? Darin haben wir gezeigt, wie viel Zeit 200 Personen benötigen, um mit verschiedenen Verkehrsmitteln eine Ampel zu überqueren.Read more

5 Verkehrsmittel mit jeweils 200 Personen – Warum 200?

Video thumbnail

200 Personen überqueren eine Ampel, per Tram, Bus, Auto, Fahrrad oder zu Fuß

Mit welchem Verkehrsmittel gelangen 200 Personen am schnellsten über den Straßenquerschnitt an einer Ampel? Dieser Frage haben wir uns im April 2016 als Motivation für das Forschungsprojekt FLOW angenommen.

Unsere Absicht: Grunddaten der Verkehrsplanung visuell eingängig und somit auch für Nicht-Experten verständlich darzustellen.… Read more

Simulation komplexer Fußgänger-Infrastruktur am Lausanner Bahnhof

Software zur Simulation von Fußgängern kann sehr hilfreich bei der Analyse hoch komplexer Fußgänger-Infrastruktur sein. In diesem Gastbeitrag erläutern Ernst Bosina und Mark Meeder von der ETH Zürich, wie sie mit Hilfe von PTV Viswalk die Auswirkungen des Umbaus des Lausanner Hauptbahnhofs simuliert haben.

Der Bahnhof von Lausanne wird in naher Zukunft umgebaut und erweitert.… Read more